Auftakt: Place Internationale

Fr. 03.09. – Sa. 02.10., FFT Düsseldorf
Place Internationale ist ein Raum für künstlerische, urbane und aktivistische Praktiken, die die Erinnerung vergangener und die Imagination kommender Aufstände verknüpfen. An insgesamt 73 Tagen wird die Pariser Commune als urbane Revolution und ihre Wellenschläge bis in die Gegenwart erforscht. Das Stadtlabor Place Internationale begleitet den Umzug des FFT ins KAP1 am Düsseldorfer Hauptbahnhof und rahmt die Spielzeit 2021/22. Der Auftakt findet ab Anfang September in der Planwerkstatt 378 und an verschiedenen Orten im düsseldorfer Stadtraum statt; der Abschluss erfolgt im Mai 2022. Das Programm zum Auftakt gibt es hier. [weiterlesen]