Tor 5 / Szenische Forschung

Das Forschungs- & Probenzentrum Tor 5 der Szenischen Forschung an der Allestraße 144 besteht aus zwei Probenräumen (100 & 50m2), zwei Seminarräumen, sowie einem Veranstaltungs- und Aufenthaltsraum mit angeschlossener Küche. Desweitern sind, neben den Büros, einige kleinere Räume für installative Arbeiten und eine Werkstatt vorhanden. Technisch verfügt das Tor 5 über Beamer, eine PA mit Aktivlautsprechern, PARs und Profiler, entsprechende Stativen sowie Bildschirme und Kopfhörersets.

Nutzungsreglement

Das Nutzungsreglement sieht vor, dass das Tor 5 vorrangig Studierenden und Lehrenden der Szenischen Forschung zur Verfügung steht. Studierende der Theaterwissenschaft, Alumnis und externe Interessent*innen werden um eine Bewerbung gebeten.

Die Bewerbung sollte beinhalten:  

  • Projektbeschreibung (½ Seite)
  • Angaben aller benötigten Nutzungszeiten
  • Genauer Raum- und Technikbedarf
  • Liste aller Beteiligten

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: szenische-forschung[at]rub.de

Coronabedingt ist nur ein eingeschränkter Betrieb möglich. Dieser ist der Szenischen Forschung vorbehalten.