Veranstaltungen


Dear Reader

19.05 & 16.06
In dem Podcast Dear Reader fragt Mascha Jacobs Autor*innen über ihre schriftstellerische Arbeit und ihre Lieblingslektüre aus. Seit Ende 2018 moderiert sie den Podcast und wird gemeinsam mit der Burg Hülshof – Center for Literature produziert. Die Digitale Burg ist der neue Ort von Burg Hülshoff im World Wide Web, ein interaktiver, multimedialer Raum für Literatur im Netz. Jeden dritten Donnerstag im Monat entsteht eine neue Folge, mit neuen Autor*innen, neuen Fragen und interessanten Gesprächen. [weiterlesen]

Professionelles Stimmscreening

Frist: 31. Mai
Die Stimme ist eines der wichtigsten Arbeitsinstrumente – ob im Studium oder im Berufsleben. Ist die Stimme fit, bleiben Sie stimmlich gesund und leistungsfähig und erleichtern Zuhörenden die Konzentration. Die Fresenius-Schule für Logopädie in Bochum bietet für Studierende der Theaterwissenschaft am 24.06.2022 von 9:00 bis 13:00 Uhr ein professionelles Stimmscreening an. Dabei werden der Stimmklang, der Stimmumfang und die Belastungsfähigkeit der Stimme für den Berufsalltag analysiert und Übungen für das Stimmtraining individuell angepasst. Das kostenlose Stimmscreening findet jeweils einzeln in den Praxisräumen der Ludwig Fresenius-Schule statt und wird ungefähr eine Stunde dauern. Anmeldungen sind per Mail möglich.

FIDENA Festival

07. – 18. Mai
Das Deutsche Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst e.V. richtet im Frühsommer wieder das Festival FIDENA – Figurentheater der Nationen aus. Vom 7. bis 18. Mai 2022 bringt die FIDENA als eine der zentralen Plattformen des internationalen Figurentheaters Künstler*innen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Kanada, den Niederlanden und Österreich ins Ruhrgebiet. In Bochum, Hattingen, Marl und Recklinghausen werden 15 Inszenierungen an neun Spielorten gezeigt. Das Festival wird auf dem Gelände der Bochumer Jahrhunderthalle stattfinden. Hier wird das FIDENA-Festivalzentrum zu finden sein und auch das Rahmenprogramm aus Kurzperformances, Gesprächsformaten, Workshops, Installationen, Konzerten, Partys u.v.m. wird hier stattfinden. Informationen zu allen Inszenierungen sowie Tickets auf der Homepage zu finden. [weiterlesen]

Workshops, Tagungen & Diskurse

Impulse Theater Festival

09. – 19. Juni
Das Impulse Theater Festival findet vom vom 9.–19. Juni statt und besteht aus drei Programmsäulen: Showcase, Akademie und Stadtprojekt. Die beiden Akademie-Formate finden in der TanzFaktur Köln statt und bestehen aus einem zweitägigen Konferenzprogramm. Dabei geht es darum, wie _safe_ oder _unsafe _Theater sein sollte. Außerdem gibt es ein viertägiges Workshop-Programm zum Thema Kunst und Aktivismus, bei dem die Teilnehmer*innen mit renomierten Aktivist*innen zusammenarbeiten. Für beide Akademie-Formate ist der
Vorverkauf gestartet, beziehungsweise die Anmeldung geöffnet. [weiterlesen]

Professionelles Stimmscreening 

Frist: 31. Mai
Die Stimme ist eines der wichtigsten Arbeitsinstrumente – ob im Studium oder im Berufsleben. Ist die Stimme fit, bleiben Sie stimmlich gesund und leistungsfähig und erleichtern Zuhörenden die Konzentration. Die Fresenius-Schule für Logopädie in Bochum bietet für Studierende der Theaterwissenschaft am 24.06.2022 von 9:00 bis 13:00 Uhr ein professionelles Stimmscreening an. Dabei werden der Stimmklang, der Stimmumfang und die Belastungsfähigkeit der Stimme für den Berufsalltag analysiert und Übungen für das Stimmtraining individuell angepasst. Das kostenlose Stimmscreening findet jeweils einzeln in den Praxisräumen der Ludwig Fresenius-Schule statt und wird ungefähr eine Stunde dauern. Anmeldungen sind per Mail möglich.


Fidena Forschungszentrum 2022 – ein studentischer Blog

ab sofort
Von 13 Student*innen der Theaterwissenschaft an der Ruhr Universität Bochum wird ein Blog betrieben, der sich im Rahmen des Seminars „FIDENA Forschungszentrum: Performing Paranoia – Fake and Facts“ mit dem FIDENA-Festival 2022 beschäftigt. Während und nach dem Festival gibt es hier Eindrücke zu den Veranstaltungen, zur Atmosphäre, wissenschaftliche Perspektiven und Gedankenspiele zum Figurentheater und zum Festival-Thema „Befragung der Welt“. [weiterlesen]

Tagung: „Aufteilungen des Sinnlichen.

Über (Medien-)Ästhetik und Politik in der Gegenwart“

20. und 21.5.2022
das Institut für Medien- und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf veranstaltet eine öffentliche wissenschaftliche Tagung bei der ca. 12 Beiträge von internationalen Gästen in den Formaten Workshop, Vortrag, Keynote und Künstlergespräche präsentiert werden. Die Vorträge umfassen Themen aus der Medien-, Kultur-, Film- und Kunstwissenschaft, Philosophie, Neurophysiologie und Kunst. Dabei soll über Fragen der Sinneswahrnehmung im digitalen Wandel nachgedacht werden. Veranstaltungsort ist der kreative Standort FREIRAUM, ein Ort der für offenes Denken, Arbeiten und Austauschen steht. Anmeldung mit Angabe der Teilnahme-Tage können per Mail erfolgen. [weiterlesen]